Aku-Taping und Kinestio-Taping


Die neue medikamentenfreie Schmerzbehandlung und mehr ...

Egal ob in der Leichtathletik oder bei Fußballspielen, man sieht kaum noch einen Athleten ohne diese bunten Streifen: Ein Aku-Tape oder Kinesio-Tape auf der nackten Haut zu tragen, gehört heute für Spitzensportler fast schon zum guten Ton.
Sanft ,schnell und zuverlässig auch bei chronischen Schmerzen.
Aku-Taping und Kinesio-Taping sind sanfte Behandlungsmethoden gegen akute und chronische Schmerzen, bei der dehnbare Tape-Verbände entlang der Störzonen auf die Haut geklebt werden. Grundlage der Anwendung sind Erkenntnisse und Regeln der Chinesischen Medizin (Akupunktur) und der Manuellen Medizin.
Das Aku-Taping ist eine Weiterentwicklung des Kinesio-Tapings, welches von dem Japanischen Arzt und Chirotherapeuten Kenzo Kase erstmals in den 70er-Jahren entwickelt und beschrieben wurde.
Im Gegensatz zu den bis dahin üblichen Methoden des Tapens und Bandagierens entwickelte Dr. Kenzo Kase ein elastisches Tape. Dieser elastische Taperverband hat eine Eigenelastizität von ca. 10 bis 20 %.
Durch die hohe Dehnbarkeit des Tapes passt es sich jeder Bewegung der betroffenen Körperzone an und es kommt zur permanenten Verschiebung der am Tape anliegenden Unterhaut. Dadurch entsteht eine der Lymphdrainage oder Bindegewebsmassage ähnliche Wirksamkeit. Der Energiefluss in den Energie-Leitbahnen, den Meridianen, wird angeregt, wodurch Selbstheilungskräfte aktiviert werden. Durch die Reizung bestimmter Rezeptoren wird eine Aktivierung körpereigener Schmerzreduktionssysteme in Gang gesetzt und es führt zu einer Linderung der Schmerzen. Die Gelenke werden durch das Aku- oder Kinesio-Tape nicht nur stabilisiert, sondern die physiologischen Bewegungsabläufe werden ermöglicht und unterstützt.

Das Taping - lindert Schmerzen
- reguliert den Muskeltonus
- stimuliert das Immunsystem
- wirkt entzündungshemmend
- fördert den Lymphfluss und wirkt abschwellend
- fördert die Durchblutung
- reguliert psychovegetative Störungen

Das Taping hilft u.a. bei Gelenkschmerzen, Muskelzerrungen, Muskelfaserrissen Nackenschmerzen, Kopfschmerzen, Wirbelsäulenbeschwerden, Sehnenscheidenentzündungen.
Darüberhinaus kann Aku- oder Kinesiotaping ebenso zur Prävention bei sportlichen Aktivitäten eingesetzt werden.

www.naturheilpraxis-kraemer-eis.de

www.naturheilpraxis-krämer-eis.de